In-House-Seminare

TEQ: Individuelle Mitarbeiterschulungen für Unternehmen
Seit über 25 Jahren bieten wir erfolgreich In-House-Seminare an, die bei unseren Kunden großen Zuspruch finden, da sie in effektiver Weise wertvolle Beiträge zur Lösung unterschiedlicher Problemstellungen leisten.

Bewährte, ergebnisorientierte Vorgehensweise zu Ihrem gewünschten In-House-Training:

1. Analyse und Zielbestimmung

Gemeinsam mit fachlichen Leitern Ihres Unternehmens, Ihrem Personalbereich und TEQ Dozenten/Beratern erfolgt unter Berücksichtigung der Wissens- und Kenntnisstände der Teilnehmer die
  • Erarbeitung von gewünschtem Trainingsnutzen durch Analyse der Ist- und Soll-Situation
  • Festlegung von Trainingszielen und konkreten Erfolgskriterien zur späteren Evaluation des Trainingsprojektes.

Damit kann angepasst auf Ihre individuellen Belange und der jeweiligen Bedarfssituation Ihres Unternehmens ein fachspezifischer Bezug zu Ihren Produkten und Dienstleistungen hergestellt werden.

2. Angebotserstellung

Nach Rücksprache mit dem jeweiligen fachlichen Leiter erstellen wir Ihnen unverbindlich in kürzester Zeit ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes, kostenloses Angebot. Im Angebot sind enthalten
  •  ein inhaltlicher Vorschlag zur Durchführung des Trainings,
  •  ein Kostenangebot,
  •  ein kurzes Kompetenzprofil des Trainers
  •  auf Wunsch: eine spezielle Referenzliste zum Thema.
Schon ab ca. 6 Teilnehmern ergibt sich für Ihr Unternehmen eine deutliche Kostensenkung gegenüber einer Teilnahme an offenen Seminaren.

3. Vorbereitung des Trainings und Feinabstimmung

Auf Wunsch führen unsere Dozenten gern Vor-Ort-Besuche in Vorbereitung auf das Training durch.

Durch unsere Dozenten werden im Vorfeld des Trainings unternehmensbezogene Beispiele in das Schulungskonzept eingearbeitet, damit eine gezielte Bearbeitung von Problemstellungen im Unternehmen erfolgen kann.

4. Wissenstransfersicherung

Zur Erhöhung des Trainingserfolgs und Feststellung der Wirksamkeit erfolgt in Zusammenarbeit mit fachlichen Leitern des Unternehmens, dem Personalbereich & TEQ Dozenten eine Evaluation in folgenden Stufen:
  • Während des Trainings: Kontrolle der Reaktion und Zufriedenheit der Teilnehmer/der fachlichen Ansprechpartner durch den Dozenten der TEQ
  • Unmittelbar im Anschluss an das Training: Auswertung der Kundenzufriedenheitsmessung vor Ort im Unternehmen
  • Auf Wunsch des Unternehmens in einem zeitlichen Abstand nach dem Training: Durchführung eines Follow up-Tages zur Erörterung von praktischen Fragestellungen bei der Umsetzung und Anwendung des Wissens; Training on the job zur Umsetzung des Wissens am Arbeitsplatz.
  • Fachlicher Support: Rückkopplungsmöglichkeit des Mitarbeiters mit dem Dozenten per Telefon / E-Mail - auch nach Trainingsabschluss.
  • Eventuelle Planung von weiteren, aufbauenden Trainingsmaßnahmen.