Analyse und Fähigkeitsnachweis von Messsystemen

025-FMT
  • Seminarnummer: 025-FMT
  • Fachliche Leitung: Herr Dipl.-Ing. Morteza Farmani
  • Ort: Wetzlar
  • Erster Tag: 12.09.2017
  • Letzter Tag: 13.09.2017
  • Dauer: 2 Tage, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Download: Download als PDF


Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Seminar sind Grundkenntnisse in den statistischen Methoden erforderlich, wie sie z. B. in unserem Seminar "Einführung in die technische Statistik mit qs-STAT®/destra®" (011-STM) vermittelt werden.


Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Messtechnik/Messraum, Qualitäts­wesen, Fertigung, Entwicklung, Konstruktion sowie Mess­system­hersteller und Auditoren für MSA.

Seminarziel

  • Wichtige Forderungen und Begriffe bei der Messsystemanalyse
  • Verständnis und Interpretation von Kennzahlen und Grafiken bei der Messsystemanalyse
  • Vergleich der Methoden und unterschiedlicher Richtlinien

Zum Thema

In diesem Seminar haben wir die Methoden des Leitfadens zu Fähigkeitsanalysen von Messmitteln aus der Auto­mobil­industrie, die MSA 4th Edition sowie grundlegende Überlegungen zur Prüfmittelüberwachung und zur Mess­unsicherheit zusammen­geführt. Ergänzende Themen sind Methoden zur Analyse attributiver Messmittel, Standard­messmittel und einseitig begrenz­ter Merkmale. Das Seminar bietet eine umfassende Einführung in alle derzeit gängigen und geforderten Methoden und Verfahren.

Inhaltsübersicht

1. Tag
  • Forderungen
  • Abgrenzung Prüfmittelüberwachung, Fähigkeitsnachweis und Messunsicherheit
  • Begriffe
  • Rückführbarkeit und Hierarchie der Normale
  • Auflösung der Anzeige
  • Messunsicherheit des Normals
  • Verfahren 1 (Cg, Cgk) inklusive Biasstudie
  • Verfahren 2 und 3 - %R&R oder %GRR
2. Tag
  • AIAG Core Tool MSA 4th Edition 2010
  • Linearität
  • Messbeständigkeit/Stabilität
  • Nichtfähige Messsysteme
  • Analyse von Messsystemen bei einseitig begrenzten Merkmalen
  • Analyse von Prüfsystemen bei attributiven Merkmalen
    • Signalerkennung
    • Cohen‘s Kappa-Methode
    • Fleiss‘ Kappa-Methode
  • Messsystemfähigkeitsanalyse bei Standard-Prüfmitteln
  • GM Richtlinien MSA SP-Q-MSS

Leistungsumfang & Teilnahmegebühr

Einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen, gastrono­mischer Verpflegung und Teilnahmebestätigung 940,- EUR zzgl. MwSt.
Unmittelbar im Anschluss an dieses Seminar bieten wir eine Handhabungsschulung für die Umsetzung dieser Methoden mit den Programmpaketen solara.MP® bzw. destra® an, 003-SW. Bei gleichzeitiger Buchung erhalten Sie 10 % Rabatt auf beide Seminare.
Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.